Supervision

Ziel ist das Vermitteln der Fähigkeiten, für sich in der Ausbildung befindende und bereits praktizierende Personen, die in Kliniken, Wirtschaftsunternehmen, Schulen und Krankenhäusern tätig sind.

Die therapeutische Arbeit in ihrer Komplexität benötigt Ausarbeitung und stetige Aktualisierung. Hier wird die Supervision sowohl im klinischen als auch in anderen Bereichen, wie Kunst, Erziehung und Gesundheit, in übergreifender Form weiterentwickelt, was ihre Komplexität erweitert.

Ziel ist die Orientierung von Berufstätigen, individuell wie auch in der Gruppe, im jeweiligen Arbeitsbereich. Dabei werden neue Perspektiven für die eigene Arbeit und bestehende Schwierigkeiten vermittelt. Das bestehende System wird analysiert, Spannungsfelder, Blockaden und Problematiken zwischen Kollegen, Arbeitgeber und Arbeitnehmer werden erkannt, Stärken werden herausgearbeitet. Dadurch entsteht eine neue Zielsetzung, damit erfolgreiche Zukunftsaussichten erreicht werden können. Es ist die Suche nach Klarheit für eine bestehende Problematik.