Mara de Freitas Herrmann

Diplom Psychologin, Klinische Psychologin (BDP) - Psychotherapeutin, Supervision und Ausbilderin des Psychodrama Institut Münster, Mitglied des Bundes der Deutschen Psychologen (BDP), der Deutschen Gesellschaft für Gruppen-Psychotherapie (DAGG) und DPTV. Mitglied der Kassenärztlichen Vereinigung in Bayern. Zugelassene Psychologin und Psychotherapeutin.

Ausbildung in Psychodrama, Radix und verschiedenen körperorientierten Therapien. Familienaufstellung nach Bert Hellinger. Seit 1996 Schülerin von Albert Pesso - PSBP.

Langjährige Erfahrung in Gestalt, Schreitherapie nach Casriel, Familientherapie, Kunsttherapie, Euthonie, Biosynthese, Kinesiologe, Dynamind und Phillis Krystal Methode.

Ich gründete 1976 in München das erste Projekt für die Betreuung ausländischer Mitbürger - den psychologischen Dienst für Ausländer. In den folgenden Jahren wurde der psychologische Dienst auf andere Großstädte ausgeweitet. In diesen 30 Jahren Praxis, arbeitete ich in Kliniken, Schulen, Krankenhäusern und Wirtschaftsunternehmen.
Seit 1987 bin ich in meiner freien Praxis in Augsburg tätig in der ich mit allen Kassen arbeite.

Mein Weg wurde auch durch verschiedene Stationen, Begegnungen und Lehrer geprägt. Unter anderem Persönlichkeiten wie: Jakob Levi Moreno (USA), Ronaldo Pamplona da Costa (Brasilien), Dr. Meinolf Schönke (Deutschland), Dr. Louk Poitier (Holland), G.Downing (Deutschland), Johannes Sauter (Deutschland), William Lambert (England), Sogial Rinponche (Deutschland), Tarab Tulku XI (Dänemark), Dr. Mauro Ambat (Phillipinen), Paramahansa Yogananda (Indien), Mother Meera (Deutschland), Daskalos (Zypern), Dr. Serge K.King (Hawaii), Die Weiße Bruderschaft (seit meiner Kindheit), Swami Sathya Sai Baba (Indien), Jakob und Sieglinde Schneider (Deutschland), Albert Pesso (USA).
Dieser Weg führte mich letztendlich zu ECKANKAR, wo ich heute zu Hause bin.

Dieser Weg war und ist ein Lernprozess in bedingungsloser Dankbarkeit.